8.Generation (Meine Ur-Ur-Ur-Ur-Ur-Großeltern)

Matheas  Pietrusky,
Ortsvorsteher, Landwirt, Zimmermann                                     

* 1670 in Bürgsdorf, Kreuzburg, Schlesien, luth.

+ 10.09.1737 in Bürgsdorf, Kreuzburg, Schlesien

 

OO

 

Katharina  Magusianka Siconystova w Idziemitonicasz
auch  Catharina Maguiantka

*

+                              in Bürgsdorf

 

8 Kinder, darunter:

 

Jan Pietrusky       * 15.06.1714 in Bürgsdorf

 

Mateusz Pietrusky wohnte in Bürgsdorf neben der Kirche (vermutl.auf dem „Gawathka-Hof“, auf dem sein Vater Jakob Pietrusky zusammen mit seiner Mutter Eva geb. Gawathka lebte)  und errichtete hier 1706  das mit einem Strohdach  bedeckte Familienhaus, das zusammen mit dem Wirtschaftsgebäude bis in die 30er Jahre des 20. Jh. bestand.

Er ist  Baumeister der Holztore der Bürgsdorfer Schrotholzkirche. Es ist wahrscheinlich, dass er auch das Gotteshaus ausgebaut hat, welches heute (30er Jahre d.20.Jh.) eine barocke Inneneinrichtung besitzt.